SALAMITAKTIK

ANTJE SCHAPER, PAUL ALTMANN, JAKOB ZEYER, WALTER & INGRID DEMMRICH, FLEISCHEREI PUTBRESE, TILL DEUMELANDT, AUGUST GEYLER & LEON DOORLAG

191022_salamitaktik_plakat_web

Vernissage
09. November 2019, 19 UHR

Ausstellungsdauer
09. November – 24. November 2019

Öffnungszeiten

Di & Do von 9 bis 18 Uhr
Mi & Fr von 9 bis 16 Uhr
Sa & So von 13 bis 17 Uhr

Text zur Ausstellung

von Antje Schaper

Das FANG Studio, die Antik- und Kunstmetzgerei, befindet sich in der Oststraße 6, im Leipziger Stadtteil Reudnitz. Seit 114 Jahren besteht die denkmalgeschützte Metzgerei und besticht mit ihrer originalen, handbemalten Glasdecke und floralen Fliesen aus der Zeit des Jugendstils. Seit 2017 bespielt das FANG Studio durch Antje Schaper (Grafikerin und Künstlerin) und Paul Altmann (Künstler) die Räumlichkeiten mit zeitgenössischer Kunst in Form von wechselnden Ausstellungen. Vier Mal im Jahr werden bildende Künstler zu Einzelausstellungen in die für Kunst untypischen Räume geladen. Außerdem finden handverlesene antike Stücke aus verschiedenen Epochen hier einen würdigen Platz und spiegeln den Ort durch diverse Zeitalter wider.

Mit der Ausstellung „SALAMITAKTIK“ werden nun erstmals die Räumlichkeiten selbst in den Mittelpunkt gestellt, um ihnen ein Denkmal zu setzen. Vielen ist die Vergangenheit des Ortes, welcher am 01. April 2000 seine Türen für den Verkauf von Fleisch- und Wurstwaren aller Art schloss, unbekannt. Für einige ist es augenscheinlich ein unscheinbarer Ort. Andere wiederum können viele Geschichten über diesen erzählen. Die Ausstellung wird das heterogene, generationsübergreifende Publikum vereinen, indem sie eine historische Reise ermöglicht und erlebbar macht. Auf diese Weise wird die Außenwirkung des Ladens und das Handwerk auf künstlerische Weise erweitert und neu interpretiert. „SALAMITAKTIK“ wird eine Zeitreise, die 1905 beginnt und sich bis zum heutigen Tage erstreckt.

Zur Vernissage führt der Zeitenbummler August Geyler durch die Epochen, Schellackexperte Jörg Werner, sowie Daniel Lässig (phonocentrum) bieten frische Ware von der Wurstplatte. Das FANGteam selbst hält einige Überraschungen bereit.

Das Programm beginnt 19:30 Uhr.

Zwei Enden hat nur die Wurst, also nicht zu spät kommen.

Ausgewählte

Arbeiten